Worldspeedway.com


Worldspeedway.com 
 
 Advertise on Worldspeedway.com
 
 Speedway Fans Social Network
 
 Speedway News Feed
 
 British Speedway
 Elite League
 Premier League
 National League
 Results
 
 Speedway Grand Prix
 
 Speedway World Cup
 
 World Junior Speedway Championship
 
 American Speedway
 
 Australian Speedway
 
 Canadian Speedway
 
 Danish Speedway
 
 Eastern European Speedway
 
 German Speedway
 
 Hungarian/Austrian Speedway
 
 Italian Speedway
 
 New Zealand Speedway
 
 Norwegian Speedway
 
 Polish Speedway
 
 South African Speedway
 
 Swedish Speedway
 
 Speedway Books and Games
 
 Miscellaneous Speedway
 
 Grass Track Racing
 
 Long Track Racing
 
 Short Track Racing
 
 Ice Speedway
 
 Sidecar Speedway
 
 Cycle Speedway
 
 Flat Track Racing
 
 Dirt Track Racing
 
 Speedway Links
 Links
 
 Speedway Best Pairs
 
 Speedway European Championship
 
 About this site
 About Us
 Contact Us
 Privacy Policy
Search

German Speedway Last Updated: Apr 14th, 2016 - 10:36:47


German Speedway: Heimrennen für die Wittstocker Wölfe im STC.
By Admin
Apr 14, 2016, 10:35

Email this article
 Printer friendly page
Am Samstag, den 16.04.2016 trägt der MSC „Wölfe“ Wittstock  e.V. sein erstes  Heimrennen im Speedway Team Cup aus.

In dieser Serie werden die Wölfe aus Wittstock in diesem Jahr mit zwei Teams an den Start gehen. Der Verein will damit vielen jungen Fahrern gemixt mit erfahrenen Speedway Cracks unter ihnen der mehrfache deutsche Meister Matze Schultz die Möglichkeit geben, sich wertvolle Erfahrungen und die nötige Rennpraxis anzueignen.

An diesem Samstag rollt das Team Wittstock I an den Start, das bereits am letzten Sonntag in Berghaupten unter fast sommerlichen Temperaturen das Auftakt-Rennen der Serie bestritt. Die Wittstocker Wölfe errangen dabei mit dem deutschen Junioren Meister Michael Härtl einen dritten Platz, gewonnen hat das Team aus Olching vor Herxheim.

Für Samstag haben sich die Fahrer der ersten Mannschaft fest vorgenommen den Heimvorteil optimal zu nutzen und den Zuschauern und Fans beste Unterhaltung zu liefern. Antreten werden die Wölfe gegen die Young Vikings aus Brokstedt, die Torros aus Güstrow und die Herxheim Drifters. Ein spannender und unterhaltungsreicher Renntag wird von den Verantwortlichen erwartet, denn wenn sowohl Wittstock als auch Herxheim am Ende der Saison ganz vorn mit dabei sein wollen, ist ein Sieg wichtig.

Im Rahmenprogramm werden einige Läufe der Junioren A und der Oldie-Klasse zu sehen sein. Mit dabei ist auch der Sportler des Jahres der Ostprignitz und Vize- Europameister-Langbahn 2015 seiner Klasse, der einheimische Ulrich Büschke.

Die Tore zur Rennbahn werden bereits ab 10:30 Uhr geöffnet sein, das Tranig startet um 12:00 Uhr und der erste Start erfolgt dann um 14:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 12€ und ermäßigt 10€. Der Verein wünscht allen Fans und Zuschauern einen spannenden Rennnachmittag auf dem Heidering Wittstock.

© Copyright Worldspeedway.com

Top of Page

German Speedway
More News
German Speedway: Tobias Kroner gewinnt mit den „Herxheim Drifters“ in Wittstock.
German Speedway: 2016 FIM World Speedway League Draw - Wolfslake (GER), 23 April.
German Speedway: Speedway zum Reinschnuppern in Landshut.
German Speedway: Heimrennen für die Wittstocker Wölfe im STC.
German Speedway: Packender Bundesligaauftakt mit schlechtem Ende für den Rekordmeister.
German Speedway: Perfekter Renntag – bis auf das Ergebnis der Black Forest Eagles.
German Speedway: Smolinski kann Auftaktniederlage der Devils nicht.
German Speedway: Schwere Aufgabe für die Black Forest Eagles beim STC Auftakt.
German Speedway: Rennen in Torun schweißt City-Team zusammen.
German Speedway: Nach Best Pairs Auftakt, startet Smolinski in die Bundesligasaison.
German Speedway: Deutsches Trio in Torun nur krasser Außenseiter.
German Speedway: Renat Gafurov gewinnt zum ersten Mal den Osterpokal.
German Speedway: Trans MF Pro Race Team geht in Torun auf Punktejagd.
German Speedway: Tobi Kroner im "doppelten" Einsatz.
German Speedway: Traditionelles Oster-ADAC-European-Open-Speedwayrennen in Neuenknick.
German Speedway: Kevin Wölbert gewinnt mit Maximum in Ludwigslust.
German Speedway: MC Güstrow startet mit dem Osterpokal in die Saison.
German Speedway: Martin Smolinski dreht Trainingsrunden in Italien und England.
German Speedway: Lukas Fienhage belegt zum Saisonstart Platz sechs.
German Speedway: Harte Winterarbeit bestätigt – Solider Auftakt in Wittstock.