Worldspeedway.com


Worldspeedway.com 
 
 Advertise on Worldspeedway.com
 
 Speedway Fans Social Network
 
 Speedway News Feed
 
 British Speedway
 Elite League
 Premier League
 National League
 Results
 
 Speedway Grand Prix
 
 Speedway World Cup
 
 World Junior Speedway Championship
 
 American Speedway
 
 Australian Speedway
 
 Canadian Speedway
 
 Danish Speedway
 
 Eastern European Speedway
 
 German Speedway
 
 Hungarian/Austrian Speedway
 
 Italian Speedway
 
 New Zealand Speedway
 
 Norwegian Speedway
 
 Polish Speedway
 
 South African Speedway
 
 Swedish Speedway
 
 Speedway Books and Games
 
 Miscellaneous Speedway
 
 Grass Track Racing
 
 Long Track Racing
 
 Short Track Racing
 
 Ice Speedway
 
 Sidecar Speedway
 
 Cycle Speedway
 
 Flat Track Racing
 
 Dirt Track Racing
 
 Speedway Links
 Links
 
 Speedway Best Pairs
 
 Speedway European Championship
 
 About this site
 About Us
 Contact Us
 Privacy Policy
Search

German Speedway Last Updated: Mar 21st, 2016 - 19:52:54


German Speedway: Kevin Wölbert gewinnt mit Maximum in Ludwigslust.
By Admin
Mar 21, 2016, 19:49

Email this article
 Printer friendly page
Nach anfänglich trübem Wetter am Morgen, bei auch nicht gerade einladenden Temperaturen, fand am vergangenen Samstag die Saisoneröffnung im Ludwigsluster Motodrom mit einem europa-offenen Speedwayrennen statt.

Nachdem am Freitagabend noch 3 Fahrer absagen, konnte der Rennleiter Tobias Gävert noch den mehrfachen Teamweltmeister auf der Langbahn, Stephan Katt, verpflichten. Gleich vorneweg, die Tagessiege gingen alle an für Ludwigslust startende Fahrer. In der 85ccm Klasse konnte Leon Arnheim seinen so genannten Heimvorteil nutzen und mit Punktmaximum vor Bastian Borke und Noah Moos, beide aus Dänemark, gewinnen. In der 500 ccm Klasse war Kevin Wölbert nicht zu schlagen, auch er gewann mit Maximum vor Danny Maaßen, der nur einen Punkt abgab und Frederik Jakobsen (Dänemark), der auf 12 Punkte kam. Großes fahrerisches Können zeigte auch Simon Simonsen, der nach Startbandberührung 15 Meter vom Startband zurückgesetzt starten musste und dann in den 4 Runden noch einen 2.Platz erkämpfen konnte.

Dieses wurde von den ca. 400 Zuschauern mit viel Applaus bedacht. Pech hatte auch Dominik Möser vom MC Lulu in Lauf 13 (vielleicht nicht seine Glückszahl) als er in Führung liegend vor der letzten Kurve Motorenprobleme bekam und so nur einen Punkt erschieben konnte. Wie sich dann herausstellte, hatte er kein Methanol mehr im Tank. Nach der Hälfte der Veranstaltung hatte dann auch die Sonne Zeit sich zu zeigen, welche allen Zuschauern willkommen war. Alles in allem war es ein spannender Renntag mit tollen Zuschauern und spannenden und unfallfreien Rennen. Viel Zuspruch fand auch der neue Versorgungsstand direkt bei den Zuschauern.

Der MC Ludwiglust möchte sich bei allen Helfern und Sponsoren für die tatkräftige Unterstützung der Veranstaltung bedanken und lädt zu seiner nächsten Veranstaltung auf der Speedwaybahn am 21.Mai mit Quad- und Speedcardrennen ein.

Ergebnis:
1. Kevin Wölbert (Deutschland) - 15 (3,3,3,3,3)
2. Danny Maaßen (Deutschland) - 14 (3,3,3,3,2)
3. Fredrik Jakobsen (Dänemark) - 12 (2,3,1,3,3)
4. Jonas Jensen (Dänemark) - 10 (3,3,2,2,u)
5. Mathias Bartz (Deutschland) - 10 (2,2,3,2,1)
6. Lukas Fienhage (Deutschland) - 9 (1,1,2,2,3)
7. Dominik Möser (Deutschland) - 9 (3,2,1,1,2)
8. Richard Geyer (Deutschland) - 8 (1,0,3,1,3)
9. Stephan Katt (Deutschland) - 7 (2,1,1,3,0)
10. Martin Steen Hansen (Dänemark) - 7 (2,1,0,2,2)
11. Mark Helmhout (Niederlande) - 7 (1,2,2,1,1)
12. Simon Simonsen (Dänemark) - 5 (0,0,2,1,2)
13. Buddy Prijs (Niederlande) - 3 (0,2,0,0,1)
14. Siergiej Małyszew (Deutschland) - 3 (1,0,1,0,1)
15. Sjoerg Rozenberg (Niederlande) - 1 (0,1,0,0,0)

© Copyright Worldspeedway.com

Top of Page

German Speedway
More News
German Speedway: Tobias Kroner gewinnt mit den „Herxheim Drifters“ in Wittstock.
German Speedway: 2016 FIM World Speedway League Draw - Wolfslake (GER), 23 April.
German Speedway: Speedway zum Reinschnuppern in Landshut.
German Speedway: Heimrennen für die Wittstocker Wölfe im STC.
German Speedway: Packender Bundesligaauftakt mit schlechtem Ende für den Rekordmeister.
German Speedway: Perfekter Renntag – bis auf das Ergebnis der Black Forest Eagles.
German Speedway: Smolinski kann Auftaktniederlage der Devils nicht.
German Speedway: Schwere Aufgabe für die Black Forest Eagles beim STC Auftakt.
German Speedway: Rennen in Torun schweißt City-Team zusammen.
German Speedway: Nach Best Pairs Auftakt, startet Smolinski in die Bundesligasaison.
German Speedway: Deutsches Trio in Torun nur krasser Außenseiter.
German Speedway: Renat Gafurov gewinnt zum ersten Mal den Osterpokal.
German Speedway: Trans MF Pro Race Team geht in Torun auf Punktejagd.
German Speedway: Tobi Kroner im "doppelten" Einsatz.
German Speedway: Traditionelles Oster-ADAC-European-Open-Speedwayrennen in Neuenknick.
German Speedway: Kevin Wölbert gewinnt mit Maximum in Ludwigslust.
German Speedway: MC Güstrow startet mit dem Osterpokal in die Saison.
German Speedway: Martin Smolinski dreht Trainingsrunden in Italien und England.
German Speedway: Lukas Fienhage belegt zum Saisonstart Platz sechs.
German Speedway: Harte Winterarbeit bestätigt – Solider Auftakt in Wittstock.